Medibüro – Kiel

Krank und ohne Papiere!

 

Medi_BuKu-Logo

Aktuell: Hier zum Bundeskongress 2018 in Kiel anmelden.


 

 

 

Das Medibüro Kiel vermittelt anonym und kostenlos medizinische Hilfe für Flüchtlinge und Migrant*innen ohne Aufenthaltsstatus.

In der Sprechstunde stellen wir mit Ihnen gemeinsam fest, zu welchem Facharzt wir Sie vermitteln können. Die Ärzt*innen untersuchen und behandeln kostenlos – oder zumindest zu stark reduzierten Kosten. Wenn nötig, können wir auch Dolmetscher*innen vermitteln.

Das Medibüro Kiel und seine Partner*innen respektieren Ihre Anonymität und geben keine Informationen an staatliche Behörden weiter.

Das Recht auf Gesundheitsversorgung ist ein Menschenrecht – für alle Menschen!


Sprechstunde: dienstags 15.30 – 17.30 Uhr

Medibüro Kiel

c/o ZBBS e.V.

(Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle für Migrantinnen und Migranten e.V.)

Sophienblatt 64a

24114 Kiel

Telefon: 01577 189 44 80 (nur Di 15.30 – 17.30)

info@medibuero-kiel.de
Hilfe für schwangere Frauen/Help for pregnant women

12

 

 

 

 

 

http://www.schwanger-und-viele-fragen.de/de/


NÄCHSTE TERMINE der Medibüro-Treffen (Plenum)

Das Team des Medibüro Kiel trifft sich alle zwei Wochen mittwochs von 17 – 19 Uhr in der ZBBS e.V., Sophienblatt 64a. Neue MitstreiterInnen sind herzlich eingeladen!

Die nächsten Termine:

  • 31. Januar
  • 14. Februar
  • 28. Februar

Infoflyer Medibüro Kiel

Medibüro-Flyer mehrsprachig

(english, francais, espanol, kurdi, türkce, russisch, arabisch, rumänisch, bulgarisch -Российский)

 

Spendenverbindung:
Medibüro Kiel e.V.
IBAN  DE41 5206 0410 0006 4464 69
BIC GENODEF 1 EK 1
Evangelische Bank

Für Spendenquittung bitte Adresse angeben!

 

Gemeinsame Webseite aller Medibüros und Medinetze bundesweit