Talk für’s Medibüro

 

Was ist das überhaupt, wofür können wir das nutzen?

Talk hat prinzipiell die gleiche Funktion wie der Medibüro-Mailverteiler: jemand schreibt etwas und andere bekommen die Information.

Verwenden können wir Talk auf dem Computer, auf dem Smartphone und auf dem Tablet.

 

Was ist anders gegenüber der Email? Was sind die Vorteile?

  • Ähnlich wie bei Whatsapp oder anderen Chatprogrammen wird jede Unterhaltung in ihrem Verlauf gespeichert und angezeigt.
    Inhalte lassen sich leichter finden, gegenüber der Suche in verschiedenen Emails.
    Die Inhalte werden auch angezeigt, wenn das Gerät nicht mit der Cloud verbunden ist (Smartphone und Tablet).
    Am Computer, im Browser, muss man mit der Cloud verbunden sein. Hier ist der Vorteil, mit dem Suchbefehl des Browsers konkrete Inhalte schnell finden zu können. Siehe folgendes Bild.

Installieren von „Talk“ auf Smartphone oder Tablet

  • auf dem PC läuft „Talk“ nur im Browser, es gibt hier keine eigenständige App.
  • Auf Mobilen Geräten kriegst Du „Talk“ wie im folgenden Film beschrieben:
  • Jeder kann spontan (bei Mail dauert das Erstellen eines neuen Verteilers eher Tage) eine neue Gruppen-Unterhaltung zu einem spezifischen Thema (zum Beispiel Vorbereitung eines bestimmten Treffens) erzeugen und dabei die beteiligten/interessierten Teilnehmer zufügen.
  • Wenn das Thema erledigt ist, kann die Gruppenunterhaltung gelöscht werden. Muss aber nicht.

Erstellen einer neuen Unterhaltung am PC:

Entweder auf das „Plus“ Zeichen klicken für eine neue Gruppenunterhaltung und danach der Unterhaltung einen Namen geben und die Mitglieder auswählen:

Fertig ist die neue Unterhaltung:

Oder Du wählst einen Gesprächspartner direkt aus:

  • Es können unterschiedliche Gruppenunterhaltungen zu unterschiedlichen Themen erzeugt werden, auch mit der gleichen Teilnehmerzusammensetzung.
    Zum Beispiel
    – Allgemeine Unterhaltung für alle
    – Sprechstundenbesetzung
    – medizinische Fragen
    – Bündnisarbeit mit anderen Medibüros/Medinetz
  • Es können jederzeit Teilnehmer zugefügt oder entfernt werden, vom Moderator (Erzeuger) der Gruppe.
    Jeder Teilnehmer kann sich aus einer Unterhaltung entfernen.
  • In der Unterhaltung können Telefonkonferenzen und Videokonferenzen einfach erzeugt werden.
    Wie leistungsfähig das System bei vielen Teilnehmern ist (speziell bei Videokonferenzen), wissen wir noch nicht.

Auf „Anruf starten“ drücken, und schon geht’s los

Die Angerufenen können (hier am Smartphone) zwischen Nur-Audio und Mit-Video wählen:

Jeder Teilnehmer kann einstellen, ob sein Gerät anzeigt, wenn was neues kommt, oder nur anzeigt, wenn sein Name erwähnt wird, oder gar nicht anzeigt.



Die Einstellung für diese Unterhaltung gilt für den User auf allen Geräten.

Bild oben: Im Browser

Bild unten: Am Smartphone

Fehler in Talk

Talk tut so, als könne jede erreichbare Datei in unserer Cloud als Anhang in die Unterhaltung aufgenommen werden.

Stimmt aber nicht!

Diese (gleiche) Funktion, siehe Bilder unten, tut nicht:

Im Browser

Am Mobilgerät

Kontakt

Medibüro Kiel e.V.
c/o ZBBS e.V.
Sophienblatt 64a
24114 Kiel
Tel.: 01577 189 44 80
(Di 15:30 – 17:30 Uhr)
Email: info@medibuero-kiel.de

Impressum
Datenschutzerklärung

Spendenkonto

Medibüro Kiel e.V.
IBAN DE41 5206 0410 0006 4464 69
BIC GENODEF 1 EK 1
Evangelische Bank

im Browser über Neuigkeiten bei medibuero-kiel.de benachrichtigen? OK, geht klar Nein, geht ja gar nicht